Druckansicht

Traunsee Klettersteig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Traunstein

Zielhöhe
1691m

Talort
Gmunden (440 m) am Traunsee

Höhenmeter
1300m

Gehzeit
4:45h

Schwierigkeit
(4 - C/D)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(5 Bewertungen)

Eröffnung
2005

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 5 User gemacht:
fwolfgang tom77 jeany Morong martinaviki
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz - ca. 6 km südlich von Gmunden, direkt zwischen Traunsee und Traunstein, etwa 400 Meter vor dem Endparkplatz Moaristidl (425m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Gmundner Hütte (1660 m)
Anfahrt
Von Salzburg Richtung Linz bis zum Traunsee nach Gmunden, dann am Ostufer des Sees bis zum Parkplatz (ca. 6 km südlich von Gmunden)
↑ nach oben

Wegverlauf Traunsee Klettersteig

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
Kaltenbachwildnis/Hernlersteig. Nach 5 Gehminuten direktem Aufstieg quert man eine Forststraße. Dann geht’s unverirrbar weiter in Richtung Kaltenbachwildnis. Nach weiteren 10 Minuten Gehzeit ist deutlich eine Abzweigung nach rechts zu nehmen (gekennzeichnet ´Hans Hernlersteig´) Dann geht es den Hernlersteig hoch (Leitern, Dachsteinblick, Brandgraben) bishin zu einem scharfen Linksknick auf etwa 1500 Meter Seehöhe. Dort ist unübersehbar die Tafel, welche den Einstieg des Traunsee-Klettersteiges kennzeichnet.
Zustieg Höhenmeter
1100m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Es geht gleich direttissima hinauf . Es gibt jede Menge Trittstifte - dazwischen einmal eine kurze Gehstrecke dann weiter hoch über Trittstifte. Der Weg führt direkt zum AV- Haus (Gmundnerhütte) auf die Terrasse.
Anstieg Höhenmeter
160m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Traunsee Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Fotos 13-5: Peter
Fotos 6-8: Patrick Zahn
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
23.09.2014
Aufrufe
9999
Interne ID
1379

↑ nach oben

Fotos zu Traunsee Klettersteig


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Traunsee Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Norbert K. schrieb am 19.07.2015
Bin den KS am 17.07 2015 gegangen. Anlage in gutem Zustand. Aufstieg bei sehr warmen Wetter (über 30 Grad) sehr schweißtreibend. Klettersteig, vor allem nach dem anstrengenden Antieg, fordernd. Ansonsten kann ich mich den vorhandenen Kommentaren anschließen. Parken war bereits morgens um 07.00 Uhr schwierig.
reinhard vollmer schrieb am 11.10.2007
07.10.2007 Stimme "emil" zu, zusammen mit Hans-Hernler-, Traunsee- und Naturfreunde-Klettersteig eine prächtige Tagestour. Leider viele lebensmüde Kletterer OHNE HELM gesichtet!
powerslave schrieb am 03.10.2007
Schöner, aber leider kurzer Steig. Vor allem am Pfeiler auch luftig. Allerdings für meinen Geschmack viel zu viele Stahlbolzen, die auch noch extrem weit aus dem Fels herausstehen. Da schützt der Helm nicht nur vor Steinschlag... ;)
Paul Petutschnigg schrieb am 09.08.2007
Schöner Klettersteig mit vielen Tritthilfen. Sehr ausgesetzt! Eine kleine (leider zu kurze) Belohnung für den langen Aufstieg über den Hernler-Steig. Dafür ist die Aussicht vom Hernler-Steig auf den Dachstein und den Traunsee eine Wucht!
emil schrieb am 18.07.2006
Natürlich ist der Zustieg lang!Aber es lohnt sich. Als Rundkurs, mit Abstieg über Naturfreunde Klettersteig ein ausgefüllter Tag.
Paulchen schrieb am 09.09.2005
Bin Gestern den Steig gegangen, es war mein erster etwas schwieriger Steig. Man braucht schon ordentlich Kraft in den Händen um hochzukommen, aber da der Steig nicht sehr lang (leider) ist, wäre er gut geeignet zum gewöhnen an etwas schwierigere Klettersteige. Kurzgesagt Super :)
Peter schrieb am 25.07.2005
Ich (Peter, 40 aus Salzburg) bin gestern den neuen Traunsee-Klettersteig gegangen. Wunderschön - aber relativ langer Zustieg, Klettersteig zum vollen Genuss um eine Spur zu kurz.
Roberto schrieb am 12.07.2005
Am Samstag, den 16.Juli 2005 ab 12:00 wird dieser Klettersteig offiziell mit Ramba-Zamba (Blasmusik auf der Gmundner Hütte etc.) eröffnet. Wer dabei sein will, sollte sich diesen Termin vormerken - wer die heilige Ruhe sucht, sollte es auch wissen.
fredl potisk schrieb am 20.06.2005
Achtung: bei Einstiegstafel ist Schwierigkeitsbewertung D-E angegeben. Diese Bewertung entspricht den Anforderungen. (D)eftige Kletterstellen, die (E)norme Armkraft (auch beim Umhängen!) erfordern, zeichnen diesen relativ kurzen Steig aus. Nichts für Anfänger ! Eine Mini-SEEWAND (Hallstatt) an Schwierigkeiten!
↑ nach oben