Druckansicht

Via ferrata du Lavanchy


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Le Lavanchy

Zielhöhe
1550m

Talort
Bex (428m)

Höhenmeter
297m

Gehzeit
2:00h

Schwierigkeit
(4 - C/D)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(5 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Kurzer, aber weitgehend senkrecht angelegter Klettersteig.Nach französischer Art sehr üppig gesichert.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
BLR hawaii911 joecool zwirbu
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Restaurant "Auberge de Pont-de-Nant" (1253n)
Ausgangspunkt GPS
46.2529981022004 / 7.11090087890625 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
Auberge de Pont-de-Nant, Famille Berger, 1888 Les Plans-sur-Bex, Tel: +41-24-4981495, www.pont-de-nant.ch
Anfahrt
Ab dem Dorfzentrum von Bex folgt man den Wegweisern mit der Aufschrift ´Frenieres´ und ´Les Plans´. An diesen beiden Dörfern fährt man vorbei, wobei die Strasse nur noch einspurig wird. Pont-de-Nant findet man gut, weil die Strassen vorbildlich ausgeschildert sind. Parkplätze für ca. 80 Autos
↑ nach oben

Wegverlauf Via ferrata du Lavanchy

Zustieg
Man wählt mit Vorteil den unteren Parkplatz, denn von dort folgt man ostwärts dem Fahrweg (hölzerner Wegweiser: Lavanchy). Nach 35 Minuten überquert man eine Brücke und erreicht nach drei Wendekurven eine Kreuzung, wo links der Fahrweg nach Lavanchy abgeht. Wo der Weg flacher wird, befindet sich ein grosser Stein mit einem Baum darauf. Gleich dahinter geht rechts eine Wegspur ab, die in Sichtweite zum Einstieg führt.
Zustieg Höhenmeter
227m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Dem Stahlseil folgt man nach links, wo der Steig dann gleich in die Senkrechte übergeht (3.5). Ein leichter Überhang (4) führt auf einen langen, breiten Sims (3), der leicht ansteigend zum zweiten Überhang führt (4). Danach wieder senkrecht ansteigend (3.5) auf einen weiteren Sims (3) und kurz darauf ist der Ausstieg erreicht (2.5). Am Baum hängt eine Gamelle mit dem Steigbuch drin.
Anstieg Höhenmeter
70m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
110m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Ab dem Steigbuch folgt man der Wegspur, wobei der Weg auch mit Plastikbändern an den Ästen markiert ist. Sobald man aus dem Wald tritt, steigt man weglos zur Alp Lavanchy ab und folgt dort dem Fahrweg nach links, bis man wieder zum markanten Baum auf dem Felsen gelangt. Von dort ist der Rückweg bekannt.
Abstieg Höhenmeter
297m
Abstieg Zeit
0:45h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Ost
↑ nach oben

Übersichtskarte Via ferrata du Lavanchy

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Bandschlinge mit Karabiner zum Ausruhen
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Der Wanderweg ist weiss-rot-weiss markiert. Keine Wegweiser zum Klettersteig, man muss den Zustieg an Hand eines Klettersteigführers finden.
Sicherungen
durchgehendes Stahlseil, sehr viele Stahlbügel
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Erstaunlich: auch bei nasser Witterung kann die Felswand weitgehend trocken und der Steig gut begehbar sein. Bei feuchter Witterung gut darauf achten, dass man keine Alpensalamander und Schnecken zertritt.
Karte 1 : 25'000 der Schweizerischen Landestopographie; Blatt Nr. 1305 ´Dent de Morcles´
Hintergrund
Der Steig wurde von Bertrand Lador, dem Hüttenwart der Cabande de Diablerets erbaut. Der Steig wurde für die Jugend von Vilars angelegt.
Urheberhinweise
Beschreibung, Fotos und GPS: Stephan (Team)
Anfängereignung
nein, ausser man ist völlig immun gegen Ausgesetztheit
Letzte Änderung
25.06.2008
Aufrufe
5880
Interne ID
1039

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Bettmeralp Dorf

Bereitgestellt durch: http://www.bettmeralp.ch

↑ nach oben

Fotos zu Via ferrata du Lavanchy


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via ferrata du Lavanchy

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Stephan (Team) schrieb am 01.06.2008
Begehung des Steiges am 31. Mai 2008: Vorsicht! Dieser französisch gesicherte Steig geht eine senkrechte, 80 m hohe Kalkwand hoch. mit zwei kleinen Überhängen liegt die Schwierigkeit auf 4 Karabinern. Beschreibung folgt.
↑ nach oben